Home

Übersicht
 

zurück zu Sachbuch

Vorwort



Das vorliegende Werk wendet sich vor allem an Restauratoren, die im Fachbereich Möbel und Holzobjekte tätig sind. Man wird darin nicht allein die Beschreibung restauratorischer Vorgehensweisen finden, sondern auch Erläuterungen zur Fachterminologie des Restaurierungswesens und schließlich ist ein großer ausführlicher Teil der Materialkunde gewidmet.

In diesen Bänden ist die Summe der langjährigen Berufserfahrungen des Autors im Lauf vieler Jahre zusammengetragen und Stück um Stück er­weitert worden. Die Auswahl der behandelten Themenkreise ist vorwiegend vom persönlichen Erfahrungsschatz des Autors bestimmt und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit innerhalb einzelner Kapitel.

Dennoch ist vieles, was Interessierte sonst aus unterschiedlicher Literatur zusammensuchen müssten, hier in einem großen Werk zusammengefasst, es enthält überdies auch manche „alte“ Tricks und Kniffe, die nirgendwo nachzulesen sind.

An diesem Werk, welches nun postum veröffentlicht wird, hat der Autor bis zuletzt gearbeitet, wobei die Bemühungen der letzten Zeit sich jedoch mehr auf die äußere Form als auf den längst fertiggestellten Inhalt konzentrierten.

Daher wird man beim Durchlesen, bzw. Nachschlagen wohl auch auf Stellen stoßen, die nicht dem neuesten Stand der Wissenschaft entsprechen, zu welcher sich mittlerweile das Restaurierungswesen entwickelt hat.

Die lange Entstehungszeit dieser Bücher bewirkte, dass während der Arbeit daran auch unterschiedliche Stadien des Standes der Restaurierungsmethodik innerhalb der letzten dreißig Jahre dokumentiert wurden. Dadurch kann sich der Leser auch ein Stück Restaurierungsgeschichte über diesen Zeitraum vergegenwärtigen.

Christine Cornet